Automatisierung

VERBINDEN EINER EINPHASIGEN PHASE FÜR EINEN DREIPHASENMOTOR
Die 230 / 400V-Engine ist werkseitig sternförmig verkabelt:

Um einen einphasigen Wechselrichter an den 230 / 400V-Motor anzuschließen, lösen Sie die Muttern und Unterlegscheiben zusammen mit den Platten:

Die Platten sollten parallel montiert werden, und das abgeschirmte Kabel des Wechselrichters sollte wie in der folgenden Abbildung gezeigt angeschlossen werden:

WENN DER MOMENT VOM INVERTER VOLLSTÄNDIG GESTEUERT IST
Bitte beachten Sie, dass das Motordrehmoment über den Nennwerten (über 50 Hz) fällt. Im Frequenzbereich von 0 bis 50 Hz steigt die Leistung und erreicht bei 50 Hz ihren Maximalwert.

VEKTOR-BETRIEBSART-WECHSELRICHTER
Wechselrichter, die die Möglichkeit einer werkseitigen Vektorsteuerung haben, sind auf Skalarsteuerung eingestellt. Um die Vektorsteuerung einzustellen, setzen Sie den Parameter H40 auf 3, indem Sie Auto-Tuning ausführen (H41 = 1).

KONTAKT

Niederlassung in Warschau Tel: (22) 632-24-45
Niederlassung in Łomianki-Fax: (22) 751-99-39
kacperek@kacperek.pl

Die Vertriebsabteilung arbeitet bei 7.00-15.30.
Nach vorheriger Absprache mit der Verkaufsabteilung ist es möglich, Bestellungen nach 15.30 von der Filiale Łomianki abzuholen.

Kein vorheriger Kontakt kann dazu führen, dass das Produkt nicht verfügbar ist.

© 2018 Kacperek | Alle Rechte vorbehalten. | Ausführung: Goldkey
TOP